Das Wetter Lubmin
Lubmin vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

... nach dem Sturm

Lubmin, den 06.02.2017

Die Düne in der Gemeinde Lubmin wurde großflächig durch das Wasser abgetragen. Dadurch ist ein Kliff entstanden, das an nicht wenigen Stellen nahezu 4 Meter in der Höhe misst.  Es wurde im Auftrag des StALU die Abbruch gefährdete Dünenkrone mit einem Bagger heruntergezogen und aufsteigend zum Dünenfuss profiliert. Eine schnelle und gute Entscheidung zum Schutz insbesondere der Kinder, die am Strand in der Nähe der Düne spielen. Wir warten die Frühjahrsstürme ab und dann werden die Betonplatten an den Abgängen Hafenstraße und Blaumuschel wieder aufgebaut. Für die kommende Sommersaison 2017 rechnen wir noch nicht mit neuem Sand, zumal eine Strandaufspülung mitten in der Saison, ob nun 2017, 18 oder später auch nicht so gut wäre. Wir sind im Gespräch, wir bleiben dran!