Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Frauenfragen und Frauensachen - Chronologie

05.03.2020

Workshop


Was bedeutet es für mein Leben, dass ich als Frau in dieser Gesellschaft lebe? Welche Möglichkeiten (und welche Herausforderungen) ergeben sich dadurch? Was ist nicht nur einfach "typisch ich", sondern eine typische Frauenerfahrung?

Ziel des Seminars ist es, durch das Bewusstmachen von Prägungen, Ansprüchen und Sehnsüchten die innere und vielleicht auch die äußere Handlungsfreiheit zu erhöhen. Abseits vom Schlagabtausch wollen wir uns den jeweils eigenen Erfahrungen der Teilnehmerinnen widmen und gemeinsam erforschen, was Weiblichkeit und Frausein im besten Sinne für uns bedeuten könnte, wie es uns stärken kann und was wir davon in die Gesellschaft tragen möchten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie eine Geschichte, ein Bild, ein Buch oder einfach nur ein paar Stichworte zu einer Frau (Freundin, Sängerin, Oma, Wissenschaftlerin, Cousine, Aktivistin, Entdeckerin,...) mitbringen , die Ihnen im Leben ein Vorbild war und/oder ist!

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10. Anmeldungen bitte bis zum 15.02.20.

 

Kurszeit: 

05.03.-06.03.

Kurskosten:

195,00 € (Ü und V möglich)

Referentin:

Claudia Kowalzyck, Inga Lutosch

Ansprechpartnerin:

Heidrun Cyrson


   
    
    
    

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Bildungshaus am Meer, Heimvolkshochschule Lubmin e. V.

Gartenweg 5
17509 Lubmin

Telefon (038354) 22215
Telefax (038354) 339630

E-Mail E-Mail:
www.heimvolkshochschule.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]