Das Wetter Lubmin
Lubmin vernetzt
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Spielgemeinschaft der SG Kröslin/Lubmin gewinnt Turnier in Partnergemeinde

Lubmin, den 12.08.2019

Auf Einladung der Partnergemeinde Damp nahm die D-Jugend Nachwuchsmannschaft der SG Kröslin/Lubmin am vergangenen Wochenende am 19.Turnier um den Wanderpokal des VfL Damp-Vogelsang im Jugendfußball teil.

Unterstützt von der Firma Malerbetrieb  Benter und dem Unternehmen Witza Fettentsorgung, welche die Kleinbusse zur Verfügung stellten, ging es am Freitagmittag auf die Reise nach Damp. Auch die lange Anfahrt mit Stau konnte die gute Laune und die große Vorfreude auf das anstehende Turnier nicht trüben. Der Empfang durch die Bürgermeisterin der Partnergemeinde und des Vereinsvorsitzenden des Sportvereines war sehr herzlich.

Nach einer Nacht auf Luftmatratzen und in Schafsäcken  in einer Turnhalle ging es dann am Samstag zum Turnier mit sechs Mannschaften, unter anderem aus Kiel, Flensburg, Berkentin, Schwansen und Gettdorf.

Trotz einiger Ausfälle wegen der am Wochenende stattgefundenen Einschulungen, wollte die junge Mannschaft um Kapitän Elias-Torsten Wojtech und Trainer Matthias Heiden  ein gutes Turnier spielen, was auch beeindruckend gelang.

Gleich im ersten Spiel gewann die Spielgemeinschaft durch 2 Tore von Daniela Grehn  und  1 Tor von Julian Roggow mit 3:0 gegen die SG Schwansen. Trotz des guten Startes  lief es im zweiten Spiel nicht so gut und die Mannschaft vergab viele gute Chancen, bis der in diesem Turnier sehr überzeugende Julian Roggow mit seinem Tor auch den zweiten Sieg perfekt machte.

Im dritten Spiel hatten unsere  Kinder es mit dem vermeintlichen Turnierfavoriten von R/W Kiel zu tun, welcher bis dahin eine tolle Vorstellung abgegeben hatte. Konzentriert mit viel Willen, einem glänzend aufgelegten Bleron Alickai  und einer guten Abwehr mit einem guten Torwart Danny Kühl legten die Kröslin/Lubminer los wie die Feuerwehr und überrannten den Favoriten. 3 tolle Tore von Bleron Alickai und 1 Tor von Julian Roggow waren der Lohn für ein überzeugendes Spiel und eine schnelle 4:0 Führung, ehe die Kieler noch den Anschlusstreffer kurz vor Spielende erzielten.

Das vierte Spiel wurde gegen die DGF Flensburg durch 2 Tore von Julian Roggow entschieden. Danach stand bereits der Turniersieg fest und trotzdem  gewann die Truppe auch ihr letztes Spiel  gegen TSV Berkentin durch 2 Tore von Julian Roggow, 2 Tore von Pepe Kropf und 1 Tor von Elias-Torsten Wojtech mit 5:0.

 

Folgende Spieler errangen diesen tollen Erfolg:

Danny Kühl, Elias-Torsten Wojtech,  Jonas Lorenz, Daniela Grehn, Flor Alickai, Bleron Alickai, Pepe Kropf, Julian Roggow und Maximilian Schmidt.

 

Trainer und die mitgereisten Eltern waren von dem Auftritt der Mannschaft sehr angetan und hoffen, dass die Kinder dieses positive Erlebnis in die ab Samstag beginnende Saison mitnehmen können.

Als Trainer möchte ich mich nochmal bei unseren beiden Bussponsoren bedanken, natürlich  auch bei den Eltern Frank Lorenz, Jana Wojtech und Eckhard Burchard für die tolle Unterstützung und bei den Kindern für das schöne Erlebnis.

 

Matthias Heiden

Trainer

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spielgemeinschaft der SG Kröslin/Lubmin gewinnt Turnier in Partnergemeinde